Terremoto  Kurzspielfilm, 16mm, s/w, 10 min.
Back


Darsteller:
Achim Höppner
Veronika Beck
Thimo Heisenberg

Buch, Regie, Produktion:
Benjamin Heisenberg

Kamera:
Antonio Guidi

Ton:
Burkhardt v. Löffelholz
David Heisenberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Filmstills



Setfotos


Festivals und Preise:

Diplomausstellung, Kunstakademie München

Leonard und Ida Wolf Gedächtnisspreis

Artis Films, Kunstverein München

Förderpreis der Stadt München für Bildende Kunst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Back


Ein Mann überfährt bei einem Autounfall ein Kind. Als er Monate später zum Unfallort zurückkehrt, und sich die Ereignisse wieder ins Gedächtniss ruft, durchlebt er die Autofahrt nocheinmal, als würde sie jetzt vor seinen Augen wieder geschehen. Die Vorstellung setzt ihm so zu, daß er zuletzt, im Traum, den wahren Ausgang des Unglücks leugnet und sich vorstellt, er sei ohne Folgen an dem Kind vorüber gefahren.