Es zogen einst...
 Beta SP, 5 min
1995
Back

Sprecher:
Achim Höppner

Text und Piktogramme:
Benjamin Heisenberg

Beschreibung:
Das Gedicht (erste von 13 Strophen unten) wird gelesen. Im Rythmus der Wörter erscheinen die zugehörigen Piktogramme

Ausstellungen:
"München liegt am Meer", München, 1995
"Nahverkehr", Nürnberg, 1996
"Kunstforum München, Nacht der Museen
und Galerien", München 1999, 2000
"Ausstellung der Nominierten,
Förderpreis für Bildende Kunst der
Stadt München", 2001

Es zogen einst


zehn dicke Fliegen,

entlang dem schönen

Strand von Rügen.



Die Erste klagte


sehr bedächtig. Wär



ich nicht feist

nun sondern schmächtig

so flög ich

über weite Seen

nach Plymouth und

nach Aberdeen.